Preis für die Blaskapelle Weibern und das "ChaosOrchester"

Preisverleihung „Eifel Award“ 2018

Die Zukunftsinitiative Eifel hat zum zehnten Mal den Eifel-Award verliehen. Ausgezeichnet wurden diesmal Vereine und ihre Jugendarbeit.

 Schleiden-Gemünd/Eifel – Die Zukunftsinitiative Eifel hat am Montag den 26.11.2018 im Kurhaus Gemünd  29 Vereine mit dem Eifel-Award 2018 ausgezeichnet. Bei  allen gemeinsam ist die vorbildliche und exzellente Nachwuchsarbeit. Moderiert wurde die zweieinhalbstündige Veranstaltung von IHK-Aachen-Geschäftsführer Fritz Rötting.

Euskirchens Landrat Günter Rosenke, gleichzeitig Präsident der Zukunftsinitiative Eifel, begrüßte die mehr als 200 Gäste zur zehnten Verleihung des Eifel-Awards. Damit werden jedes Jahr beispielhaftes Engagement und vorbildliche Initiativen im Eifel- Ardennen-Raum ausgezeichnet. „In der Eifel und für die Eifel“, betonte Rosenke. 

Der Eifel-Award sei nicht nur als Dank und Anerkennung zu verstehen,

Vereinsmeister 2018 "RSC Wildpferde"

Der Vereinsmeister 2018 im Radsportverein "RSC-Wildpferde Weibern e.V." heißt Hans Hilger. Er erreichte in der Kombiwertung der Disziplinen RTF-fahren, RTF-Permanent-fahren und Trainingsbeteiligung die meisten Punkte und somit den Titel.

Baugebiet Ahlenbuch II

Bauland in Weibern

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in den letzten Jahren sind viele neue Häuser in Weibern errichtet worden, weitere werden zurzeit gebaut. Hiervon ist auch das Baugebiet "Auf Ahlenbuch II" betroffen, hier sind alle Grundstücke veräußert bzw. für zukünftige Käufer reserviert.
Um auch weiterhin interessierten Bauherren Bauland anbieten zu können,