Mundartlexikon soll Weiwener Platt retten

 Ein Stückchen Heimat, das es zu erhalten gilt. Dieser Ansicht sind viele Menschen, die es noch kennen, können und auch lieben gelernt haben – das Plattdeutsch. 15 Menschen versuchen seit längerem die Sprache ihres Ortes für die Nachwelt festzuhalten. Die Heimatfreunde Weibern hatten eine Idee und starteten eine besonderer Rettungsaktion für das Weiwene Platt.

Video auf "Blick aktuell"

Externer Link zur Videoplattform "YouTube"

 

Veröffentlichung bis 30.03.2020