Aktuelles zur Corona-Lage

Liebe Mitbürger*innen

Mit Inkrafttreten der 5. Corona-Bekämpfungsverordnung am 03.05. werden einige der bisherigen Verbote gelockert. So dürfen z.B. weitere Dienstleister (Friseure,…) wieder ihre Leistungen anbieten, und die Spielplätze werden geöffnet. Auch die öffentliche Religionsausübung ist wieder erlaubt. Es gelten jedoch weiterhin die bekannten Abstands-, Hygiene- und Kontaktregeln.

Eine Nutzung der Mehrzweckhalle und anderer öffentlicher Räumlichkeiten sowie die Ausübung von Gruppenaktivitäten bleiben weiterhin untersagt.

Aufgrund der bestehenden und wohl noch andauernden Beschränkungen haben wir gemeinsam mit unseren Freunden aus Österreich beschlossen, unser für dieses Jahr geplantes Partnerschaftstreffen ins Jahr 2021 zu verschieben.

Verzichten

müssen wir leider auch auf unsere gewohnte Kirmes sowie das Tuffsteinfest.

Ob und gegebenenfalls wann das Schwimmbad öffnen kann ist noch ungewiss.

Hinweisen möchte ich nochmals auf das Unterstützungsangebot für hilfsbedürftige Personen. Entsprechende Anfragen werden unter der Rufnummer der Ortsgemeinde (02655-1058) entgegengenommen und selbstverständlich vertraulich behandelt.

Bedanken möchte ich mich auf diesem Wege für das bisherige Verhalten. Es ist zwar momentan ungewohnt ruhig im Ort, aber nur durch die weitere Beachtung der Abstands- und Kontaktregeln können wir einer Verbreitung des Virus entgegenwirken, und somit zum normalen Leben zurückkehren.

In diesem Sinne: Bleiben wir gesund!

Ihr Ortsbürgermeister

Karl Gundert

Veröffentlichung bis 12.06.2020