Gratulation zu "100 Jahre TuS Weibern"

 

Der Steinhauerverein Weibern „überreichte“ dem TuS Weibern am Samstag, den 26. September 2020 vor dem Foyer der Robert Wolff-Halle ein Präsent zum 100-jährigen Bestehen des Vereins. Im Beisein von einigen Freunden des Vereins und unter Einhaltung der geltenden Hygienerichtlinien zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus entwickelte sich eine kleine Feierstunde in der dann das Präsent, ein Gedenkstein aus Tuffstein enthüllt wurde. Helmut Reuter vom Präsidium des Steinhauervereins hielt die Laudatio in Form eines Rückblicks auf die Entwicklung und die Aktivitäten des TuS Weibern. Der TuS-Vorsitzende Michael Dahm bedankte sich beim Steinhauerverein und speziell bei Horst Perk, Manfred Nürenberg, Hermann Hilger und Johannes Montermann für die organisatorische und handwerkliche Leistung. Der Präsident des Handballverbandes Rheinland, Peter-Josef Schmitz gratulierte dem TuS Weibern zum Jubiläum und gab einen kurzen Rückblick auf die sportlichen Entwicklungen und Leistungen des Vereins.