Presseinformation

Schnelles Internet für Ortschaften in der Verbandsgemeinde Brohltal

  • Westenergie startet Vorvermarktung für Glasfaserausbau ab dem 
    Juni 2022 in Glees, Hohenleimbach, Oberdürenbach und Weibern
  • Bürgerinnen und Bürger erhalten Angebot für kostenlosen Glasfaserhausanschluss

Saffig, 6. Mai 2022

Gute Neuigkeiten für alle Anwohnerinnen und Anwohner in Glees, Hohenleimbach, Oberdürenbach und Weibern der Verbandsgemeinde Brohltal: Gemeinsam mit Westenergie Breitband planen die Ortschaften den Ausbau eines flächendeckenden Glasfasernetzes für superschnelles Internet. Hierzu startet Westenergie am 1. Juni 2022 die Vorvermarktung in den genannten Regionen. Bei Erreichen einer Vorvermarktungsquote von 40 Prozent wird der Netzbetreiber ein flächendeckendes Glasfasernetz in FTTH-Bauweise (FTTH = Fiber to the Home) ausbauen.

Der Glasfaserhausanschluss wird für interessierte Haushalte im Ausbaubereich direkt bis ins Gebäude verlegt. Die Hausanschlüsse stellen eine hochwertige und zukunftssichere Form der Internetanbindung dar und bieten Übertragungsraten von bis zu 1.000 Megabit pro Sekunde, für Gewerbe und Industrie sind spezielle Übertragungsraten im Gigabitbereich möglich. Wer bis zum 31. August 2022 im Rahmen der Vorvermarktung einen E.ON-Highspeed-Vertrag abschließt, erhält den Glasfaserhausanschluss kostenlos.

Vom 1. Juni bis einschließlich 31. August 2022 werden die Westenergie Vertriebspartner, unter Einhaltung der geltenden Abstands- und Hygieneregeln, auf die Haushalte zukommen, um mit Ihnen bei Interesse über Ihr persönliches Angebot zu sprechen. Zudem laden die Kommunen gemeinsam mit Westenergie alle Anwohnerinnen und Anwohner zu einem Beratungstermin oder einer Bürgerinformationsveranstaltung ein, um alle Fragen rund um den Glasfaserausbau zu beantworten.

Hier die Ansprechpartner und Termine im Überblick:

Ortsgemeinde Glees:

Ansprechpartner ist der Westenergie Vertriebspartner EDO, Tel.-Nr. 02632 93 2091

Eine Bürgerinformationsveranstaltung findet für alle interessierten Bürgerinnen und Bürger am Donnerstag, den 02.06.2022 um 19.00 Uhr im Bürgerhaus in Glees statt.
Informationen zu Produkten und Services auch unter www.eon-highspeed.com/glees

Ortsgemeinde Hohenleimbach:

Ansprechpartner ist der Westenergie Vertriebspartner DSL Eifel, Tel.-Nr. 02634 6598845

In Hohenleimbach findet für interessierte Bürgerinnen und Bürger eine Info-Veranstaltung am Montag, 23.05.2022, 19.00 Uhr im Gemeindehaus statt. Informationen zu Produkten und Services auch unter www.eon-highspeed.com/hohenleimbach

Ortsgemeinde Oberdürenbach:
Ansprechpartner ist der Westenergie Vertriebspartner DVH, Tel.-Nr. 02632 93 2092

Eine Bürgerinformationsveranstaltung findet in Oberdürenbach am Dienstag, 24.05.2022, 19.00 Uhr in der Königsseehalle statt. Informationen zu Produkten und Services auch unter www.eon-highspeed.com/oberduerenbach

 

Ortsgemeinde Weibern:

Ansprechpartner ist der Westenergie Vertriebspartner DVH, Tel.-Nr. 02632 93 2092
In Weibern findet für interessierte Bürgerinnen und Bürger eine Info-Veranstaltung am Donnerstag, 19.05.2022, 19.00 Uhr in der Robert-Wolff-Halle statt. Informationen zu Produkten und Services auch unter www.eon-highspeed.com/weibern

Detaillierte Informationen und eine persönliche Beratung erhalten Sie bereits jetzt telefonisch bei den oben genannten Westenergie Vertriebspartnern. Allgemeine Auskünfte über Produkte und Services gibt es auch über die kostenlose Info-Hotline 0800 9900066.  


 

 

Zum Unternehmen

Die Westenergie Breitband GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der Westenergie AG und zuständig für den Ausbau des Breitbandnetzes in den Städten und Gemeinden.

Die Ansprache von Kunden im Ausbaugebiet und der Vertrieb von passenden Breitbandprodukten erfolgt durch die E.ON Energie Deutschland.

Über die Westenergie AG

Die Westenergie AG ist der führende Energiedienstleister und Infrastrukturanbieter in Deutschland mit rund 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die 100-prozentige E.ON-Tochter vereint alle Aktivitäten des Konzerns in den Feldern Kommunen, Konzessionen und Netzkooperationen in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen. Die Westenergie-Gruppe verantwortet und betreibt rund 175.000 km Stromnetze mit rund 4,7 Millionen Stromentnahmestellen, 24.000 km Gasnetze mit rund 450.000 Ausspeisepunkten sowie 10.000 km Breitband- und 5.000 km Wassernetze. Damit schafft Westenergie eine sichere Versorgung und beständige Wertschöpfung, die in den Regionen bleibt. Das Energieunternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, die intelligente Energielandschaft der Zukunft aktiv mitzugestalten. Westenergie bietet deshalb ganzheitliche Dienstleistungen sowie Netz- und Infrastrukturlösungen für moderne Kommunen und entwickelt diese maßgeschneidert im engen Dialog mit ihnen, insbesondere in ihren 1.400 Partnergemeinden. Im Bereich Netzservice entwickelt Westenergie intelligente Lösungen für die Netzinfrastruktur von Kommunen, Unternehmen, Netzbetreibern und Stadtwerken.