Hundehaltung in Weibern

Derzeit häufen sich wieder die Beschwerden über Hinterlassenschaften von Hunden auf Wegen, Plätzen und Privatgrundstücken. Diese Verunreinigungen stellen nicht nur ein optisches und hygienisches Problem, sondern auch eine Ordnungswidrigkeit dar. Hier sei nochmals auf die Möglichkeit der kostenlosen Nutzung der Kotbeutel hingewiesen. Diese können an mehreren Stellen im Ort an den Spenderboxen gezogen werden; dort sind auch Sammelgefäße für die gefüllten Beutel vorzufinden.

Daher meine Bitte an alle Hundehalter und Gassigeher: nutzt die Hundebeutel und beseitigt die Hinterlassenschaften eurer Lieblinge.

Mit freundlichen Grüßen

Karl Gundert

Ortsbürgermeister